Social-Media

Wie sich Städte aus der Region auf Youtube präsentieren

Felix Klingel

Von Felix Klingel

Fr, 10. März 2017 um 12:13 Uhr

Südwest

Videos über Stadtbild, Menschen und Politik: Immer mehr Ortschaften in der Region haben einen eigenen Youtube-Kanal. Wie und warum die Städte sich dort präsentieren.

Einige Städte und Gemeinden in der Region versuchen, das Potenzial der Videoplattform Youtube zu nutzen. 13 Städte mit über 2.000 Einwohnern haben bereits einen eigenen Kanal zur Kommunikation mit den Bürgern. Sie zeigen dort Videos über Stadtleben und Politik, Menschen und Sehenswürdigkeiten. Warum machen sie das?

Lange Zeit war Facebook das beliebteste soziale Netzwerk im Internet. Es ist inzwischen völlig normal, dass beinahe jedes Kuhdorf eine eigene Facebookseite hat. Doch Youtube hat Facebook überholt: 69 Prozent der Internet-Nutzer ab 14 Jahren in Deutschland surfen regelmäßig Youtube an. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ