Erste Folge der neuen BZ-Serie: Senioren am Kaiserstuhl

Tagespflege im Breisacher Seniorenheim hilft älteren Menschen und Angehörigen

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Di, 04. September 2018 um 18:21 Uhr

Breisach

BZ-Plus Auch am Kaiserstuhl werden die Menschen immer älter und ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung steigt stetig an. Doch wie geht die Gesellschaft mit ihren Senioren um? Wie werden Menschen mit altersbedingten Einschränkungen betreut, wie wird ihnen Zugang zum gesellschaftlichen Leben verschafft? Die BZ-Serie "Senioren am Kaiserstuhl – Tipps für Alltag und Freizeit" geht diesen Fragen nach und zeigt, wie vielfältig die Angebote in der Region sind. Die erste Folge widmet sich der Tagespflege im Seniorenpflegeheim Breisach.

BREISACH/KAISERSTUHL. Der erste Regentag nach langen, heißen Sommerwochen. In der Tagespflege des Seniorenpflegeheims der evangelischen Stadtmission in Breisach sitzen die Gäste am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen zusammen. Am Morgen hatten sie die Tageszeitung gelesen, das BZ-Kreuzworträtsel gelöst und danach, bis zum Mittagessen, an ihren Insektenhotels weiter gewerkelt, einem Projekt, mit dem sie sich schon seit einigen Tagen beschäftigen.

In der Tagespflege kommt eine gemischte Gruppe von Gästen zusammen, darunter auch dementiell erkrankte Personen. Häufig ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ