Zähringer und Hotz neues Königspaar

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 14. November 2019

Teningen

Köndringer Schützenverein feierte seine treffsicheren und weniger treffsicheren Schützen.

TENINGEN-KÖNDRINGEN (BZ). Neuer Schützenkönig des Köndringer Schützenvereins ist Johannes Zähringer, dicht gefolgt von Bernd Becker (1. Ritter) und Siegfried Kölblin (2. Ritter). Angelina Hotz erhielt den Pokal der Schützenkönigin, Lucie Hotz wurde Schützenprinzessin. Das erfuhren die Schützen am Samstag beim Königsball. Die Wettbewerbe wurden drei Wochen zuvor ausgetragen.

Gleich mehrfach erfolgreich waren der Simon Fischer und Angelina Hotz. Simon Fischer gewann die Wanderpokale in den Disziplinen Kleinkalibergewehr und Luftpistole. Angelina Hotz gewann den Damen-Wanderpokal sowie die Ehrenscheibe, die zum 60-jährigen Vereinsbestehen ausgeschossen wurde. Dietmar Heitzmann erreichte den ersten Platz in der Disziplin Luftgewehr Wanderpokal, das Auflagenschießen mit der Sportpistole gewann Heinrich Bühler und mit der Luftpistole Bernhard Frosch. Den Wanderpokal Sportpistole sicherte sich Günter Trautmann. Siegfried Kölblin belegte beim Preisschießen den 1. Platz. Gewinner der Glücksscheibe ist Simon Fischer.

Je eine Flasche Schnaps für den am weitesten vom Zentrum entfernten Schuss bekamen Hans Frosch und Angelika Kühlt, in der Hoffnung, dass das Zielwasser im nächsten Jahr zu einem besseren Ergebnis verhelfe.