Account/Login

Zwischen Herz und Kopf

  • So, 07. Oktober 2018
    Teningen

     

Der Sonntag In einer Woche findet der Teninger Bürgerentscheid zur unechten Teilortswahl statt.

Geht es um Kirchturmpolitik oder um di...tswahl lässt sich trefflich streiten.   | Foto:  mzd
Geht es um Kirchturmpolitik oder um die Gesamtgemeinde? Über die unechte Teilortswahl lässt sich trefflich streiten. Foto:  mzd

Am Sonntag in einer Woche sollen die Teninger Bürger entscheiden, nach welchem System sie bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 die Zusammensetzung des neuen Gemeinderats bestimmen wollen. Es geht um die sogenannte unechte Teilortswahl.

Soll es, wie seit dem Zusammenschluss der Ortschaften Teningen, Nimburg, Bottingen, Heimbach, Köndringen und Landeck zur Gemeinde Teningen vor knapp fünf Jahrzehnten, weiterhin Garantiesitze für die einzelnen Ortschaften geben oder aber zählt jede Stimme gleich? Zumindest beim Bürgerentscheid am 14. Oktober tut sie es.
Dass die Bürgerinnen und Bürger ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar