Hochschwarzwald

Testo verlegt Firmensitz – und hat erstmals mehr als 3000 Mitarbeiter

Jörg Buteweg und Peter Stellmach

Von Jörg Buteweg & Peter Stellmach

Fr, 22. März 2019 um 18:06 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Der Messtechnik-Spezialist Testo hat im Geschäftsjahr 2018 zwei Schwellen übersprungen: Erstmals sind mehr als 3000 Mitarbeiter beschäftigt und erstmals wurden mehr als 300 Millionen Euro umgesetzt.

Mit 316 Millionen Euro stieg der Umsatz um 7,4 Prozent. "Das ist ordentlich", sagte Firmenchef Burkart Knospe der BZ. Das Wachstum der Firma lag damit im Rahmen der Planung von fünf bis zehn Prozent Zuwachs. Zum Gewinn macht Testo traditionell keine Angaben. Ganz zufrieden ist Knospe nicht mit der Entwicklung. Bis Ende August sei das Umsatzwachstum zweistellig gewesen, sagte er. "Dann trocknete das Jahr praktisch aus." So sei das Irangeschäft nach den Sanktionen der USA zusammengebrochen, der Brexit habe zu Verunsicherung geführt und auch der Handelsstreit zwischen den USA und China wirkte sich aus.
...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ