Arme Länder

Textilbündnis strebt nach besseren Arbeitsbedingungen

dpa

Von dpa

Do, 23. April 2015

Wirtschaft

Auch Handel und Industrie wollen sich beteiligen / Bessere Arbeitsbedingungen sind das Ziel.

BERLIN (dpa). Wenn sich Entwicklungsminister Müller etwas in den Kopf gesetzt hat, dann lässt er sich nur schwer davon abbringen. Beim Textilbündnis hat sich die Beharrlichkeit gelohnt. Industrie und Handel springen jetzt doch mit ins Boot.

"Schlecht vorbereitet, zu ambitioniert, weltfremd", die Attribute, mit denen das Textilbündnis von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) im Oktober bedacht wurde, sind wenig schmeichelhaft. Dass viele deutsche Modehersteller und Handelsketten dem Bündnis nun kurz vor dem zweiten Jahrestag des ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung