Account/Login

Den Klang in den Körper setzen

  • Mi, 02. September 2015
    Theater

     

HINTER DER BÜHNE (6): Dorothea Gädeke ist Sprachcoach.

Klangrede: Dorothea Gädeke beim Sprachcoaching   | Foto: Thomas Kunz
Klangrede: Dorothea Gädeke beim Sprachcoaching Foto: Thomas Kunz

Schaut man eine Aufführung im Theater an – Oper, Schauspiel, Tanz –, sieht man nur den kleineren Teil der Menschen, die daran beteiligt sind – nicht die Mitarbeiter hinter der Bühne, die eine solche Produktion mit unsichtbaren Kräften ermöglichen. Mechthild Blum stellt einige von ihnen in der Serie "Hinter der Bühne" vor. Heute fragt sie: Was macht eigentlich ein Sprachcoach?

Sprachcoaching am Theater? Braucht man das denn? Wer auf der Bühne steht, hat doch eine professionelle Ausbildung hinter sich, also auch das Sprechen gelernt, oder? "Ach", sagt Dorothea Gädeke zögernd, lehnt sich auf der Bank in der Loungeecke des Freiburger Theatercafés zurück. Und dann: "Ja, auf der Schauspielschule lernt man das schon. Früher allerdings wurde auf die Aussprache sehr viel ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar