Freiburg

Im Marienbad inszeniert Stephan Weiland Charms' "Reise nach Brasilien"

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 16. Oktober 2017

Theater

Stephan Weiland inszeniert im Freiburger Marienbad Daniil Charms’ "Reise nach Brasilien".

Der Titel ist so lang, wie die Geschichte kurz ist. Er lautet: "Die Reise nach Brasilien oder Wie Kolja nach Brasilien flog und Petja ihm nichts glauben wollte". Die Geschichte stammt von Daniil Charms, der unter Stalin verfolgt, für geisteskrank erklärt und in einem Leningrader Gefängnis während der Blockade der Stadt durch die deutsche Wehrmacht im Februar 1942 an Unterernährung starb. Veröffentlichen konnte Charms in der Sowjetunion nur noch Kindergeschichten. Überliefert ist, dass er die Kinder verzauberte, obwohl er kein Kinderfreund war.

Dass das Freiburger Theater im Marienbad den Zauber des großen Dichters zum zweiten Mal ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ