Freiburg

Musiktheaterstück "Urinetown" im Crash

Bettina Gröber

Von Bettina Gröber

Di, 19. Januar 2016

Theater

Die Good Company feiert mit dem Musiktheaterstück "Urinetown" eine gelungene Premiere.

"Urinetown" von Greg Kotis (Buch und Gesangstexte) und Mark Hollmann (Musik und Gesangstexte) bietet sowohl mehr als auch weniger als ein gängiges Musical: mehr politisch-gesellschaftliche Aussage, weniger Pathos. Das Stück, erstmals 2001 in den USA aufgeführt, ist eine Mischung aus aktualitätsbezogener Satire und düsterer Zukunftsvision. Daneben ist "Urinetown" ein wahres Feuerwerk an Genre-Zitaten und Anspielungen auf andere Musicals, voller Verweise auf TV-Formate wie Sitcoms und nicht zuletzt auf Brechts episches Theater. Das Ensemble der Good Company hat ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ