"Tief berührende Tage "

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Di, 08. Mai 2012

Freiburg

Filmemacher Alexander Brief zufällig im Januar 2011 in Kairo.

Alexander Brief ist ein echter 68er: Der Freiburger Filmemacher wurde im Jahr der Studentenrevolte geboren. Und er ist bei der Arbeit für seinen Dokumentarfilm über die Musikszenen der ägyptischen Hauptstadt, "Tracks of Cairo", zufällig auch zum Zeugen der Revolution geworden. Den Film zeigen er und Kameramann Johannes Roskamm nun im Kommunalen Kino im Rahmen der Reihe "Arabischer Frühling Revisited".
Eine gut geplante, wohlgeordnete Karriere wäre nicht unbedingt Alexander Briefs Ding, wohl aber ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung