Rettung mit Hürden

Tierschützer wollen aus Freiburger Schlachthof ausgebrochenen Stier retten

Sebastian Heilemann

Von Sebastian Heilemann

So, 24. September 2023 um 15:01 Uhr

Freiburg

BZ-Abo Ende August macht sich ein Stier auf dem Gelände des Freiburger Schlachthofs los und entgeht damit der Schlachtung – vorerst. Tierschützer wollen den Stier nun kaufen und auf einen Gnadenhof bringen. Doch das ist nicht einfach.

Schon seit Jahren versammeln sich vor dem Freiburger Schlachthof regelmäßig zehn bis fünfzehn Aktivisten der Tierschutzorganisation Animal Save zu einer sogenannten Mahnwache. Sie stellen Grabkerzen vor dem Tor auf, machen Fotos und Videos von den angelieferten Tieren, halten Plakate hoch. Sonia Lühring ist Leiterin des Breisgau-Chapters von Animal Save und schon von Beginn an bei den Mahnwachen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 14,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • 3 Monate für 3 € pro Monat testen
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung