Fußball-WM

Titelverteidiger Frankreich steht erneut im WM-Finale

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Mi, 14. Dezember 2022 um 22:09 Uhr

Fußball-WM

Frankreichs Fußball-Nationalmannschaft spielt nicht super. Aber sie gewinnt. Im WM-Halbfinale gelingt ein 2:0-Sieg gegen Marokko. Im Endspiel am Sonntag ist Argentinien der Gegner der Franzosen.

Der Präsident des Fußball-Weltverbandes (Fifa), Gianni Infantino, und der Emir von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani haben es vermutlich genauso gewollt: In Frankreich und Argentinien stehen im WM-Finale nun genau jene Teams mit ihren Lichtgestalten, die die engste, schillerndste und lukrativste Bindung ins Wüstenemirat besitzen.
Nach Weltstar Lionel Messi folgte am ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung