Wintersport

Titisee-Neustadt verzichtet auf den Weltcup

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Sa, 09. April 2016 um 10:09 Uhr

Titisee-Neustadt

Zu wenig Geld, zu wenig Zeit – und zu wenig Schnee: Titisee-Neustadt verzichtet auf den Skisprung-Weltcup im November. Warum diese Entscheidung fiel und ob sie von Dauer ist:

Der große Haufen Schnee an der Hochfirstschanze zerfließt in Rinnsalen von Wasser – und mit ihm der Skisprung-Weltcup am 19./20. November. Das Organisationskomitee verzichtet auf das Eröffnungsspringen der Saison 16/17. Das hat Generalsekretär Häfker gestern bei der Kalenderkonferenz in Zürich offiziell verkündet – und Verständnis und Rückhalt erfahren.
Die Verantwortlichen treten auf die Bremse angesichts mehrerer Hürden, die nicht rechtzeitig bewältigt werden können. Es soll nur ein Übergang sein: Sie sind sich der Zusage sicher, dass sie im Folgejahr wieder dabei sind.
Kein Schnee von gestern
Kein Spektakel mit den Medien, kein Kraftakt, um Schnee von gestern mit zehn Zentimeter starken Dämmplatten und schwarzen Kunststoffplanen über den Sommer zu retten, damit er im November die Grundlage bildet für das zweite Weltcupskispringen im Sommer.
Wer aufmerksam war in den vergangenen Tagen, konnte eine Ahnung bekommen. Da war was im Busch. Beim ersten Nachfragen hoffte Joachim Häfker: Das wird schon noch. Aber schon ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung