Account/Login

Ein ausgezeichneter Clown

  • Di, 13. Oktober 2015
    Titisee-Neustadt

     

Daniel Wangler erhält in Eisenbach den mit 5000 Euro dotierten Ulrich-Beer-Förderpreis.

Ohne rote Nase, aber mit viel Talent: ... der Preisverleihung auch selbst auf.   | Foto: Brichta
Ohne rote Nase, aber mit viel Talent: Daniel Wangler trat bei der Preisverleihung auch selbst auf. Foto: Brichta

EISENBACH. Zum zweiten Mal verlieh die Eisenbacher Autorenstiftung den Ulrich-Beer-Förderpreis – eine Auszeichnung für künstlerisch tätige junge Menschen, die sich in und um Eisenbach verdient gemacht haben. Nach dem Literaten Denis Utlu durfte nun der Clown und Schauspieler Daniel Wangler den mit 5000 Euro dotierten Preis entgegennehmen.

Vor zehn Jahren gründete der Autor und Psychologe Ulrich Beer, der sich 1986 in Oberbränd niedergelassen hat, die Autorenstiftung. Gemeinsam mit Anngrit Hacker legte Beer auch den Grundstein für den Förderkreis ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar