Landes- und Ortspreise nach Neustadt

Realschüler sahnen mit Europa ab

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Fr, 19. Mai 2017 um 17:26 Uhr

Titisee-Neustadt

Zwei Landes- und elf Ortspreise haben die Realschüler aus Titisee-Neustadt beim 64. Europäischen Wettbewerb eingeheimst. Die Kunstlehrerinnen Ute Wochner, Inge Morat und Silke Neske sind stolz auf die Leistung ihrer Schüler.

TITISEE-NEUSTADT. Der Sechstklässler Felix Groß (6 b) erhielt für sein Gemälde in der Kategorie 5. bis 7. Klasse (zehn bis 13 Jahre) zum Thema "Sagengestalten heute" einen Landespreis zuerkannt und wurde für den Bundespreis nominiert. Er hat künstlerisch dargestellt, was Robin Hood ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ