Tote und Schwerverletzte bei Feuer in Klinik

dpa

Von dpa

Sa, 03. April 2021

Panorama

Beim Brand in einer Klinik im Berliner Stadtteil Zehlendorf ist am Freitag ein Mensch ums Leben gekommen. Zudem starb nach Polizeiangaben ein Patientin, als sie wegen des Feuers verlegt werden musste. Ein dritter Patient, der laut Klinik wie die Frau ebenfalls bereits im Sterben lag, war nach ersten Ermittlungen der Polizei bereits vor Ausbruch des Feuers tot. Sechs weitere Personen wurden laut Polizei verletzt. Zwei Patienten wurden laut Klinik durch das Brandgeschehen am Freitagmorgen schwer verletzt und befinden sich in intensivmedizinischer Behandlung. Die Polizei berichtete von drei Schwerverletzten. Laut Feuerwehr löschten bis zu 100 Einsatzkräfte die Flammen.