Account/Login

Technologie

Training am virtuellen Patienten und Kettensäge-Simulation: Firmen aus Südbaden entwickeln "Extended Reality" Software

  • So, 12. Mai 2024, 12:23 Uhr
    Wirtschaft

     

BZ-Abo Die echte Welt mit der virtuellen verbinden: Immer mehr Firmen aus Südbaden arbeiten mit "erweiterter Realität". Das kann in der Pflegeausbildung helfen, aber auch beim Bäumefällen.

Mit der App „VR4Care“ lass...nen in virtueller Realität trainieren.  | Foto: Imsimity
Mit der App „VR4Care“ lassen sich Pflegesituationen in virtueller Realität trainieren. Foto: Imsimity
Der Schlaganfallpatient liegt in einem Krankenhausbett. An seinem Hals befindet sich ein Tracheostoma, eine künstliche Öffnung der Luftröhre, die über einen Schlauch mit einem Beatmungsgerät verbunden ist. Weil der Patient zu schwach zum Abhusten ist, muss seine Lunge regelmäßig mit einem Absauggerät von Sekret gereinigt werden – eine Aufgabe, der sich gerade eine Pflegekraft annimmt. Der Wechsel der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.