Unfall

Traktor und Auto krachen bei Wehr zusammen

Erika Bader

Von Erika Bader

Mi, 14. Oktober 2020 um 09:40 Uhr

Wehr

Ein Traktor mit Anhänger und ein Auto sind am Dienstagabend bei Wehr zusammengekracht, dabei kippte der Traktor um. Die Umgehungsstraße musste für den Verkehr gesperrt werden.

Zu einem schweren Unfall ist es am Dienstagabend gegen 22.15 Uhr auf der Ortsumfahrung Öflingen gekommen. Wie die Feuerwehr mitteilt, kollidierten ein Auto und ein Traktor mit Anhänger.

Zu schnell unterwegs

Laut Angaben der Polizei hatte ein 41 Jahre Alter Mann auf der Strecke in einer Kurve die Kontrolle über seinen Audi verloren. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs war.

Der 41-jährige Audifahrer schleuderte mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Fendt-Traktor samt Anhänger zusammen. Durch die seitliche Kollision kippte das Gespann um.

Beide Männer schwer verletzt

Der Audi-Fahrer und der 57 Jahre alte Traktorfahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer, wie die Polizei bekannt gibt. Beide Männer kamen in umliegenden Krankenhäuser. Bis zur Bergung der beschädigten Fahrzeuge mit einem Autokran war die Bundesstraße bis in die Morgenstunden des Mittwochs gesperrt. Der entstandene Schaden dürfte bei insgesamt rund 45 000 Euro liegen.

Die Feuerwehr Wehr war vor Ort und unterstützt die Rettungskräfte bei der Versorgung der Verletzten, dem Brandschutz und den Aufräumarbeiten.