Freiburg-Haslach

Tramtür klemmt Frau beim Einsteigen ein – Hund fährt alleine bis zur Endhaltestelle

Uwe Mauch

Von Uwe Mauch

Mi, 19. September 2018 um 20:52 Uhr

Freiburg

Weil sie beim Einsteigen in die Tram eingeklemmt wurde, ließ eine 53-Jährige die Hundeleine los – ihr Tier bekam sie erst an der Endhaltestelle wieder. Jetzt will die Haslacherin den Fahrer anzeigen.

Der Schreck saß tief: Eine 53-jährige Frau aus Haslach musste beim Einsteigen in die Tram ihre Hundeleine loslassen, weil sich die Tür schloss. Der Altdeutsche Hütehund fuhr zunächst alleine mit. Dass sie selbst nicht verletzt wurde, sei ein Wunder, berichtet die Frau. Sie habe ihren Arm kaum aus der Türe bekommen. Sie will den Fahrer anzeigen. Die Verkehrs-AG (VAG) hingegen findet, dass das Personal gut reagiert habe.
Der Vorfall ereignete sich am Dienstag in Haslach, wo ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung