Ausbildung in Breisach

Trauerbegleiterinnen können Angehörigen helfen

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

So, 30. Oktober 2011 um 16:07 Uhr

Breisach

Im Trauerforum Kaiserstuhl in Breisach wurden in diesem Jahr die ersten Trauerbegleiterinnen ausgebildet. Sie können Menschen helfen, den Schmerz über den Tod eines Menschen zu verarbeiten.

BREISACH/KAISERSTUHL. Wenn ein Verwandter oder ein guter Freund stirbt, begleiten Trauer und Leid die Angehörigen, und oft fühlen sie sich damit allein gelassen. Dann kommt es zu Einsamkeit und Hilflosigkeit, ausgelöst durch den Verlust eines nahestehenden Menschen. Trauerarbeit ist ein wichtiger Prozess, für den Betroffene, wenn sie es möchten, die Hilfe von Trauerbegleitern in Anspruch nehmen können. Jochen Austermühl vom Bestattungshaus Zepp in Breisach hat 2010 das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung