Kasse geklaut

Trickdiebe schlagen an Spargelständen in Breisach und Bad Krozingen zu

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 06. Mai 2021 um 17:42 Uhr

Breisach

Nicht auf den Spargel als viel mehr auf die Kasse an Spargelständen haben es derzeit laut Polizei Trickdiebe abgesehen, unter anderem in Breisach und Bad Krozingen. Die Polizei sucht Zeugen.

Von Trickdiebstählen betroffen waren jetzt Spargelstände in Breisach und Bad Krozingen. Laut Mitteilung der Polizei verwickelten am Mittwoch gegen 15.50 Uhr an einem Spargelstand in Bad Krozingen-Biengen zwei bislang unbekannte Täter, augenscheinlich ein Pärchen, die Verkäuferin in ein Gespräch. Während eine Person die Verkäuferin ablenkte, gelang es der anderen, die gesamte Kasse zu entwenden. Die Höhe des Diebstahlsschadens ist bislang nicht bekannt.

Kurz zuvor war es laut Polizei an einem Spargelstand in Breisach-Oberrimsingen zu einem ähnlichen Fall gekommen. Hier wurde versucht, durch Bezahlung mit einem 200 Euro Schein und vorgetäuschtem Geldwechsel an Geld aus der Kasse zu gelangen, was letztlich misslang. Aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe hält es die Polizei für plausibel, dass es sich um dieselben Täter gehandelt hat.

Bereits am vergangenen Donnerstag hatte es am selben Stand einen ähnlichen Vorfall gegeben. Auch hier wurde der versuchte Diebstahl vom Verkaufspersonal bemerkt und verhindert. In allen Fällen benutzten die Täter einen schwarzen Mercedes. Es ist laut Polizei denkbar, dass die Täter auch an anderen Verkaufsständen versuchen, an Geld zu kommen.

Die Polizei sucht Zeugen (Polizeirevier Müllheim, Tel. 07631/1788-0), die die Taten beobachtet haben und Angaben zu Tätern und Fahrzeug machen können.