Klimawandel

Trübes Wasser, Algen und viel zu warm: Dem Rhein macht die Hitze zu schaffen

Lisa Petrich

Von Lisa Petrich

Di, 09. August 2022 um 18:00 Uhr

Bad Säckingen

Im Rhein sind die Folgen des Klimawandels offensichtlich. Das konnten Bürger vom Hochrhein bei einer Kanufahrt bei Bad Säckingen entdecken. Am Wochenende war der Rhein über 26 Grad Celsius warm.

Kanufahren, um den Klimawandel auf dem Wasser erlebbar zu machen: Diese Aktion organisierten die Stadt Bad Säckingen und die Freiburger Energieagentur am Montag. Bürgerinnen und Bürger konnten die Veränderungen durch den Hitzesommer bei einer Kanufahrt von Murg nach Bad Säckingen deutlich erkennen – ein stark gesunkener Pegel, Algen und viel zu warmes ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung