Stadtjubiläum

Über die Geschichte der sozialen Vereine und Institutionen in Rheinfelden

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mi, 09. November 2022 um 20:02 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Helfende Hände waren zu allen Zeiten in Rheinfelden gefragt und sind es noch heute. In einem Vortrag geht es um die Entwicklung der sozialen Vereine und Institutionen.

Wie die sozialen Vereine und Institutionen um 1900 ihr segensreiches Wirken begonnen und wie sich die sozialen Netze seither entwickelt haben, beleuchtete Gerlinde Schonhardt am Montag in der stadtgeschichtlichen Vortragsreihe in der Volkshochschule Rheinfelden.
Stadtführerin Ulrike Maunz stellte die Referentin vor, die in Rheinfelden christlich-sozial und kulturell sehr engagiert ist, unter anderem bei der katholischen Pfarrgemeinde, aber auch als ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung