Account/Login

Aufklärungsarbeit

Über eine Demenzkranke aus Maulburg wird ein Film gedreht

  • Do, 13. Januar 2022, 14:01 Uhr
    Maulburg

     

BZ-Plus Sonja Traxel leistet Aufklärungsarbeit zu Demenz und initiiert einen Filmdreh über ihre betroffene Mutter Vreni Herlan. Damit soll die Krankheit aus der Tabuzone geholt werden.

Sonja Traxel mit ihrer Mutter Vreni He...er über Demenz-Erkrankte gedreht wird.  | Foto: Gerald Nill
Sonja Traxel mit ihrer Mutter Vreni Herlan am Rollator vor dem Georg-Reinhardt-Haus: Sie ist die Hauptdarstellerin eines Filmes, der über Demenz-Erkrankte gedreht wird. Foto: Gerald Nill
1/2
Hauptdarstellerin Vreni Herlan fügt sich keinem Drehbuch. Als es für einen Dreh mit dem Kamerateam nach draußen vor das Georg-Reinhardt-Seniorenheim in Schopfheim gehen soll, streikt die 83-Jährige, weil es ihr zu kalt ist, und macht kehrt. Die Schopfheimerin ist dement und das ist auch das Thema des Films.
Herlans Tochter Sonja Traxel aus Maulburg engagiert sich stark für die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar