Bauprojekt

Übernimmt Unmüßig den Smart Green Tower am Güterbahnhof?

Joachim Röderer

Von Joachim Röderer

Mi, 06. Februar 2019 um 10:30 Uhr

Brühl

BZ-Plus Das ambitionierte 50-Millionen-Projekt Smart Green Tower im Güterbahnquartier lahmt. Architekt Wolfgang Frey braucht offenbar jemanden, der den Solarturm übernimmt.

Nur ein Minitrupp von Bauarbeitern werkelt auf der Großbaustelle. Seit 2017 wird gebaut, das Vorzeigehochhaus sollte eigentlich dieses Frühjahr fertig werden. Doch das 51 Meter hohe Gebäude befindet sich aktuell noch im Rohbauzustand. Architekt Wolfgang Frey braucht offenbar jemanden, der den Solarturm übernimmt. Als Interessent gilt Projektentwickler Peter Unmüßig.

Eigentlich soll der Turm ein Leuchtturmprojekt sein
Der Rohbau-Klotz steht markant am Eingang des neuen Güterbahnhofquartiers an der Ecke von Neunlinden- und Zollhallenstraße. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ