Um 18.45 Uhr gibt es das Ergebnis

Markus Maier

Von Markus Maier

Sa, 07. Juli 2012

Binzen

Mit 2235 Wahlberechtigten erreicht die Zahl der potenziellen Urnengänger einen neuen Rekordwert / Über 200 Briefwähler.

BINZEN. Bei der Binzener Bürgermeisterwahl an diesem Sonntag, 8. Juli, sind so viele Binzenerinnen und Binzener zum Urnengang aufgerufen wie noch nie. 2235 Wahlberechtigte haben die Gelegenheit, ihr neues Gemeindeoberhaupt zu wählen. 207 haben das bereits getan: Auch die Zahl der Briefwähler ist damit weit mehr als doppelt so hoch, wie bei der zurückliegenden Bürgermeisterwahl vom 6. März 2005. Zum Vergleich: Damals knackte man mit 2058 Wahlberechtigten das erste Mal in Binzen die 2000er-Marke.

Zur Wahl stehen bekanntermaßen drei Kandidaten. Es sind dies in der Reihenfolge der eingegangenen Bewerbungen der Lörrach Stadtverwaltungsdirektor ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung