Account/Login

Radioaktiv

Umweltaktivisten aus Freiburg fordern Stopp von Atomrecycling

Max SchulerBärbel Nückles
  • &

  • Fr, 24. September 2021, 11:00 Uhr
    Südwest

BZ-Plus Teile stillgelegter Atomkraftwerke können in Deutschland wieder verwendet werden. Umweltverbände fordern ein Verbot dieser Praxis – auch im Hinblick auf Fessenheim, wo eine Recyclinganlage geplant ist.

Auf dem Gelände des stillgelegten Atom...adioaktiv belastetes Metall entstehen.  | Foto: Patrick Seeger
Auf dem Gelände des stillgelegten Atomkraftwerks in Fessenheim soll eine Schmelzanlage für radioaktiv belastetes Metall entstehen. Foto: Patrick Seeger
Die Pläne Frankreichs, in Fessenheim ein Recyclingzentrum für Schrott von stillgelegten Atomkraftwerken zu bauen, bereiten Politikern, Bürgerinitiativen und Behörden in Südbaden große Sorgen – und die Franzosen mussten dafür viel Kritik einstecken. Noch ist das Recycling von Schrott aus Atomkraftwerken in Frankreich gesetzlich gar nicht erlaubt. In Deutschland wird das allerdings längst praktiziert. Der BUND-Regionalverband Südlicher Oberrhein und die Anti-Atom-Gruppe Freiburg fordern daher in einer Petition den Bundestag auf, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar