Account/Login

BUND mischt sich ein

Umweltschützer werfen der Stadt Weil am Rhein strafbares Vorgehen bei Baumfällungen vor

Hannes Lauber
  • Do, 28. März 2024, 06:30 Uhr
    Weil am Rhein

     

BZ-Abo Die Baumfällungen im Weiler Stadtwald sorgen weiter für massive Kritik. Der BUND wirft der Stadtverwaltung sogar ein in Teilen strafbares Vorgehen vor. Stadt und Landkreis räumen inzwischen Fehler ein.

Mit schwerem Gerät wurden im Stadtwald...lt ihren Einsatz für nicht angemessen.  | Foto: Mathias Haydt
Mit schwerem Gerät wurden im Stadtwald Bäume gefällt. Der BUND hält ihren Einsatz für nicht angemessen. Foto: Mathias Haydt
1/2
In einer umfangreichen Stellungnahme hat die BUND-Ortsgruppe auf die Rodungsarbeiten im Bereich Sohleck und im Nonnenholz reagiert und darin der Weiler Stadtverwaltung und dem Forstamt massive Vorhaltungen gemacht. Da auch die unter Schutz stehende Kiesgrube Käppelin betroffen war, sei gegen die dort geltenden Schutzbestimmungen verstoßen worden, da keine Genehmigung des Regierungspräsidiums eingeholt worden sei.
Fachkundige Akteure des Natur- und Artenschutzes nicht eingebunden
Der BUND spricht von ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.