Betrugsmasche

Unbekannte geben sich in Freiburg am Telefon als Polizisten aus und warnen vor Einbrüchen

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Fr, 24. Mai 2019 um 12:51 Uhr

Freiburg

Mindestens 20 Menschen sind am Donnerstag in Freiburg von Betrügern angerufen worden. Diese gaben sich als Polizisten aus und warnten vor angeblich bevorstehenden Einbrüchen.

Zwischen 20.30 Uhr und Mitternacht versuchten die Unbekannten laut Polizei mindestens 20 Mal mit dieser Masche an ihr Ziel zu kommen. Am Telefon gaben sie sich als Beamte der Kriminalpolizei aus und behaupteten, dass bei den Angerufenen ein Einbruch bevorstehe. Dabei ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ