Mutmaßlicher Steinwurf

Unbekannte sollen Gegenstand auf fahrendes Auto in Freiburg geworfen haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 15. Juni 2020 um 13:04 Uhr

Freiburg

Als sie am Freitag eine Brücke in Freiburg-St. Georgen passierte, beschädigte ein Gegenstand die Windschutzscheibe ihres Autos: Das sagt eine Autofahrerin. Die Polizei sucht Zeugen und Betroffene.

Wie eine Autofahrerin der Polizei mitteilte, war sie am Freitag, 12. Juni 2020, gegen 12.10 Uhr auf der Matsuyamaallee in Richtung der Freiburger Stadtmitte unterwegs. Als sie auf Höhe des dortigen Peugeot-Autohauses eine Fußgängerüberführung passierte, beschädigte vermutlich ein Stein ihre Windschutzscheibe. Auf der Brücke befanden sich zu diesem Zeitpunkt drei Personen.
Die Polizei bitten Zeugen des Vorfalls und mögliche weitere Geschädigte, sich unter der Tel. 0761/882-4421 melden.