Account/Login

Unruhe in der Wallstraße

  • Fr, 12. August 2011
    Waldshut-Tiengen

     

Anwohner beschweren sich über den zunehmenden Verkehr in der Fußgängerzone.

Ein Auto  in der Fußgängerzone –...hnern stinkt der zunehmende Verkehr.    | Foto: GERARD
Ein Auto in der Fußgängerzone – den Anwohnern stinkt der zunehmende Verkehr. Foto: GERARD

WALDSHUT-TIENGEN (rog). Drei Jahre nach Einrichtung der Fußgängerzone in der Oberen Wallstraße in Waldshut gibt es immer noch Beschwerden über Autoverkehr. Die Stadtverwaltung will prüfen, ob die Zufahrt mit einer Barriere eingeschränkt werden kann. Zunächst soll es eine Fahrzeugzählung geben, um die Belastung der Straße zu ermitteln.

Seit Juli 2008 sind die Obere Wallstraße und die sich daran anschließende Marienstraße als Fußgängerzone ausgewiesen. Mit ihren kleinen Läden und Cafés hat die parallel zur Kaiserstraße liegende ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar