Menschen im Büro

URTEILSPLATZ: Theoretiker und Praktiker

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Mi, 15. September 2021

Lahr

Manche sitzen gern am Schreibtisch, andere schaffen lieber etwas mit den Händen. Man kann, wenn man es sich einfach machen will, die Menschheit in Theoretiker und Praktiker aufteilen. Wobei die Erstgenannten meist ein Image- und damit auch ein Rechtsfertigungsproblem am Hals haben. Der Autor kann ein Lied davon singen, denn ihm wird nachgesagt, er verfüge über zwei linke Hände. Er weiß, diese Bewertung kommt nicht von ungefähr. Einen Reifen am Rad zu wechseln, bekommt er gerade noch hin. Wenn diese Operation gelingt, zehrt er hernach noch Wochen vom Erfolgserlebnis. Und ihm ist jene grenzenlose Bewunderung für handwerklich begabte Zeitgenossen eigen, die an ein paar langen Sommerabenden mal so eben einen Carport zimmern oder einen Swimmingpool in den Garten zaubern. Jene Leinwand abzubauen, die als optischer Hintergrund für Zoom-Interviews zur Bundestagswahl gedient hat, erwies sich aber als zu kompliziert. Die Volontärin, die zur Hilfe gerufen wurde, kicherte ein bisschen. Mit zwei, drei Handgriffen war das Problem entschärft. Der Autor ließ es sich dann aber nicht nehmen, das Objekt die Treppe hinunter zu tragen. Eine Frage des persönlichen Stolzes.