Nach Beschwerden

VAG will Gleise am Lindenwäldle zur Lärmreduktion mehrmals täglich ölen

Sina Schuler

Von Sina Schuler

Mi, 18. Oktober 2017

Freiburg

Nach Anwohnerbeschwerden wegen kreischender Straßenbahnen an der Haltestelle „Am Lindenwäldle“ in Weingarten hat die Freiburger Verkehrs-AG (VAG) nun Abhilfe geschaffen: Mehrmals täglich werden die Schienen geschmiert.

Das funktioniert, sagen auch die Beschwerdeführer. Doch ist das Schienenschmieren nur eine Übergangslösung. Zuvor ist die VAG nicht nur wegen Ruhestörung, sondern auch wegen Körperverletzung angezeigt worden.

Einige Anwohner hatten sich immer wieder bei der VAG beschwert. Der Grund: der Lärm, wenn Straßenbahnen um die Kurve "Am Lindenwäldle" biegen. Besonders laut ist es, wenn es sehr trocken oder die Luftfeuchtigkeit hoch ist – und die Fahrer schneller als die dort erlaubten zehn Stundenkilometer fahren (die BZ berichtete). "Die meisten halten sich jetzt dran", sagt Michael Berger, einer der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ