Veranstaltungen nur noch in kleinem Umfang

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Mi, 21. Oktober 2020

Umkirch

Vereine verzichten auf Treffen.

Angesichts der steigenden Fallzahlen an Infektionen mit dem Coronavirus werden in den Gemeinden etliche geplante Veranstaltungen abgesagt. Dies betrifft Vereine, aber auch die Volkshochschulen. Einige Angebote aber laufen noch.

In March erklärte Bürgermeister Helmut Mursa in der Gemeinderatssitzung, dass er Kontakt zu Vereinen aufgenommen habe, die in nächster Zeit ihrer Hauptversammlungen planten. Man sei überein gekommen, die geplanten Termine abzusetzen. Nur dann, wenn aus rechtlichen Gründen eine Sitzung oder Versammlung abgehalten werden müsse, solle diese mit strikten Hygieneregeln stattfinden. Entscheidend sei, dass sich die Bürger auch im privaten Bereich an die Hygieneregeln hielten und Kontakte möglichst verringerten. "Wir sollten alles tun, damit unsere Schulen und Kindergärten offenbleiben können", sagte Mursa.

In Umkirch hat die Chorgemeinschaft ihre für Freitag geplante Hauptversammlung abgesagt. Auch die Guggemusik Vullkanspängler in Merdingen hat ihre für heute, Mittwoch, angesetzte Generalversammlung abgesagt.

Mit der seit Montag geltenden Pandemiestufe 3 in ganz Baden-Württemberg sind auch Fremdveranstaltungen in Schulräumen untersagt, ähnlich wie im Frühjahr. Dies trifft auch das Volksbildungswerk in Bötzingen. "Wir verfügen zwar über einen eigenen Kursraum in der Grundschule, aber wir können die Sanitärräume der Schule nicht nutzen, darum müssen unsere Angebote dort ausfallen", erklärt Volkshochschulleiterin Christiane Geppert. Auch die Kochkurse in der Schulküche der Real- und Werkrealschule wurden jetzt abgesagt. In Gottenheim, wo der Kursraum im Dachgeschoss der Schule liegt, finden schon seit dem Frühjahr keine Kurse mehr statt. In Eichstetten konnte das Volksbildungswerk auf die Zehntscheuer ausweichen, weshalb das dort geplante Angebote bis auf weiteres stattfindet. Auch in Umkirch hat die Volkshochschule andere gemeindeeigene Räume zur Verfügung, weshalb es hier am derzeitigen Programm noch keine Streichungen gibt. Und der Musikschulunterricht kann im Bürgersaal stattfinden.