Lahr

Verdächtiger nach versuchtem Überfall auf Tankstelle festgenommen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 18. Mai 2020 um 11:35 Uhr

Lahr

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen 43 Jahre alten Mann. Er soll versucht haben, eine Tankstelle in der Freiburger Straße in Lahr zu überfallen.

Nach einem versuchten Überfall am späten Sonntagabend auf eine Tankstelle in der Freiburger Straße ist es Beamten des Polizeireviers Lahr gelungen, nach einer Fahndung einen 43 Jahre alten Verdächtigen vorläufig festzunehmen. Der Mann steht im Verdacht, gegen 23.30 Uhr im Außenbereich eine Beschäftigte mit einer Schusswaffe bedroht zu haben, als diese gerade dabei war, die Tankstelle zu verschließen. Das schreibt die Polizei.

Der Maskierte soll hierbei Einlass in die Tankstelle gefordert haben. Als die Angestellte aufschrie habe der Mann die Flucht ergriffen. Der Verdächtige befindet sich derzeit noch in polizeilichem Gewahrsam. Die Ermittlungen der Beamten der Kriminalpolizei dauern an.

Zeugen des versuchten Überfalls oder wer durch die Schreie auf den Vorfall aufmerksam geworden ist, setzt sich bitte unter der Rufnummer: Tel.  0781/21-2820 mit den Ermittlern in Verbindung.