Verfrühte Weinlese

dpa

Von dpa

Sa, 13. August 2022

Wirtschaft

DIE HITZE hat die Weinlese in Frankreich früher beginnen lassen als normalerweise. Schlechte Erträge drohen den Weinbauern aber nicht - wenn der ersehnte Regen kommt. Das Agrarministerium in Paris rechnet mit 42,6 bis 45,6 Millionen Hektolitern. Das ist in etwa der Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre.