Verhöhnt und bespuckt von der Menge

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 13. November 2013

Kippenheim

Norbert Klein referierte zum 75. Jahrestag der Reichspogromnacht in der voll besetzten ehemaligen Synagoge Kippenheim.

KIPPENHEIM (BZ). Zum 75. Jahrestag der Schändung der Ortenauer Synagogen durch die Nationalsozialisten hat Norbert Klein am Sonntag in der voll besetzten ehemaligen Synagoge Kippenheim über Ablauf und Hintergründe des Pogroms im alten Landkreis Lahr gesprochen. Der Regionalhistoriker, Mitglied des Fördervereins Ehemalige Synagoge Kippenheim, hat die Archive und die einschlägige Literatur gesichtet, um die Vorgänge am 9./10. November 1938 in der südlichen Ortenau zu rekonstruieren.

Seine Ausführungen basierten vor allem auf den Gerichtsakten des Lahrer und des Ettenheimer Synagogenbrandprozesses am Oberlandesgericht in Offenburg 1949, die heute im Staatsarchiv Freiburg liegen. Als weitere wichtige Quelle diente ihm das 1979 erschienene Buch von Hildegard Kattermann, "Schicksale der Lahrer Juden".
In seinem Vortrag nannte der Referent die Namen der Haupttäter: NSDAP-Kreisleiter Richard Burk, SS-Obersturmbannführer Heinrich Remmert, SS-Sturmbannführer Hans Radlbeck und der SS-Mann ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung