Account/Login

L 170 muss voll gesperrt werden

Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet

Juliane Kühnemund
  • Mi, 16. Juni 2021, 13:25 Uhr
    Bonndorf

     

Der Zustand der L 170 Richtung Schattenmühle hat sich weiter verschlechtert. Die Verkehrssicherheit sei nicht mehr gewährleistet, so das Regierungspräsidium. Die Straße wird deshalb voll gesperrt.

Die Schäden an der L 170 Richtung Scha...uni bis Ende des Jahres voll gesperrt.  | Foto: Straßenmeisterei Bonndorf
Die Schäden an der L 170 Richtung Schattenmühle weiten sich aus. Die Straße ist ab 17. Juni bis Ende des Jahres voll gesperrt. Foto: Straßenmeisterei Bonndorf
1/2

Die Schäden an der L 170 von Bonndorf Richtung Schattenmühle haben sich weiter verschlimmert. Zwischenzeitlich sei die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer nicht mehr gewährleistet, so die Informationen aus dem Regierungspräsidium. Aus diesem Grunde wird die Straße ab Donnerstag, 17. Juni, bis Ende des Jahres voll gesperrt. Die Wanderparkplätze bleiben aber erreichbar.

Die L 170 durch die Wutachschlucht ist ein Fass ohne Boden. Seit Jahren finden aufwendige Sanierungsmaßnahmen mit Kosten in Millionenhöhe statt, um die Fahrbahn zu stabilisieren. Wie Matthias Henrich, Pressesprecher im Regierungspräsidium ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar