Straßenkriminalität

Videoüberwachung in der Freiburger Innenstadt beginnt am Freitag

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Di, 19. Juli 2022 um 18:24 Uhr

Freiburg

BZ-Abo Das Freiburger Bermudadreieck und die Bertoldstraße werden erstmals von Kameras beobachtet. Grund ist laut Polizei die gestiegene Straßenkriminalität. Gefilmt wird nachts an bestimmten Tagen.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wird die Polizei zum ersten Mal die Videoüberwachung in der Innenstadt aktivieren: Mit insgesamt 16 Kameras werden das Bermudadreieck und Teile der Bertoldstraße beobachtet. Grund: Die Straßenkriminalität in der Innenstadt sei wieder stark gestiegen, sagt die Polizei. Nach einem Jahr wird Bilanz ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung