Colombipark

Videovernehmung des Opfers wird im Vergewaltigungsprozess gezeigt

Fabian Vögtle

Von Fabian Vögtle

Do, 10. Januar 2019 um 11:08 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Zu Beginn des Prozesses um eine Vergewaltigung im Colombipark wurde die Öffentlichkeit für die Aussage des Opfers ausgeschlossen. Öffentlich gezeigt wurde jetzt ein Video ihrer Vernehmung.

Der Prozess gegen einen 23-jährigen Syrer, der sich wegen des Vorwurfs der schweren Vergewaltigung vor dem Landgericht verantworten muss, ist am Dienstag fortgesetzt worden. Dabei wurde in öffentlicher Sitzung die Videoaufzeichnung einer Vernehmung der mutmaßlich geschädigten Frau gezeigt. Darin schildert die 26-Jährige, wie sie am frühen Morgen des 9. Juni auf den Angeklagten traf und was danach im Colombipark passierte.

Schilderung der Tat
Während die Frau kurz vor Weihnachten von der Großen Kammer um Richter Arne ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ