Viel Teamgeist beim Minimarathon

Gudrun Deinzer

Von Gudrun Deinzer

Mi, 05. Juni 2019

Bonndorf

Die älteren Grundschülerinnen holen einen ersten Platz / Ida Dietsche und Finn Boll sind landkreisweit die Schnellsten ihrer Gruppe.

BONNDORF. "So oft, wie es das Wetter zugelassen hat, waren wir im Japanischen Garten trainieren", erläuterte Christiane Beha, eine der betreuenden Lehrerinnen, nach der Siegerehrung in der Turnhalle der Bonndorfer Grundschule zum diesjährigen Minimarathon. Jeder habe somit die Chance gehabt, mit zu kommen zum Wettkampf, der alle Jahre wieder für den gesamten Landkreis in Tiengen stattfindet.

"Manche haben sogar privat mit den Eltern trainiert", ergänzt Christiane Beha. Schließlich konnten insgesamt zwölf Schüler jeder Klassenstufe teilnehmen. Und weil es aus der Inklusionsklasse lediglich zehn waren, sind 58 Bonndorfer Grundschüler zum Wettkampf angetreten.

"Solche Siegerehrungen sind wichtig für die Schulgemeinschaft, weil sie Wertschätzung für alle Kinder vermitteln", sagte Matthias Mybes, der als Lehrer, ebenso wie die weiteren "Minimarathon-Kollegen" ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ