Corona-Maßnahmen

Viele Arbeitnehmer in Freiburg sitzen längst zuhause am PC

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

Di, 19. Januar 2021 um 07:39 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Kommt die Pflicht zum Homeoffice? Große Arbeitgeber in Freiburg geben an, Heimarbeit schon weitgehend umgesetzt zu haben. Auch 40 Prozent der Mitarbeitenden der Stadtverwaltung arbeiten von daheim.

Medienberichten zufolge könnte beim Corona-Gipfel am heutigen Dienstag auch eine verstärkte Verpflichtung zur Arbeit im Homeoffice beschlossen werden. Wer bei großen Arbeitgebern in Freiburg anruft, hört meist: Wo es geht, sind wir schon dabei. Beispielsweise bei der Haufe-Gruppe, von deren 2100 Mitarbeitern rund 1300 in Freiburg beschäftigt sind. "Die Haufe Group ist ein digitales Unternehmen, das ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung