Viele jüdische Bürger wirkten bei den Festspielen mit

Kai Kricheldorff

Von Kai Kricheldorff

Fr, 21. August 2009

Breisach

Das Anatevka-Ensemble des Breisacher Vereins informierte sich im Blauen Haus über die Geschichte der jüdischen Gemeinde

BREISACH (kff). Das Musical "Anatevka", das dieses Jahr mit großem Erfolg von den Festspielen auf der Freilichtbühne am Breisacher Schlossplatz aufgeführt wird, basiert auf den Geschichten des jüdischen Schriftstellers Sholem Alejchem (1859 – 1916). Sein 1894 erstmals erschienener Roman "Tewje der Milchhändler" erzählt von den Menschen und ihrem Alltagsleben in dem von Juden ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ