Account/Login

Alltag mit Corona

Vier Leute, drei Zimmer und ein Tagebuch als Krisenhelfer

Lisa Bartelmus

Von Lisa Bartelmus

Sa, 04. April 2020 um 19:01 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Eva Mell aus Grenzach-Wyhlen hält in einem Blog ihre Gedanken zur Corona-Pandemie fest. Sie will andere motivieren, daheim zu bleiben. Und eine Erinnerung an die historische Situation schaffen.

Eva Mell mit ihren zwei Töchtern  | Foto: Privat
Eva Mell mit ihren zwei Töchtern Foto: Privat
"Wir sind dann mal weg." So lautet eine der Überschriften von Eva Mells erstem Eintrag in ihrem Online-Corona-Tagebuch. Seit zwei Wochen verzichten sie und ihre Familie aufgrund der Corona-Krise auf soziale Kontakte. Den neuen Alltag der Vier, die sich nun die Dreizimmerwohnung den ganzen Tag über teilen, hält Mell in dem Tagebuch auf ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar