Saisonales Gemüse im Mittelpunkt

Pia Grättinger

Von Pia Grättinger

Di, 31. Juli 2012

Vörstetten

Vörstetten präsentiert sich beim 1. Gemüsetag im Sinne hochwertiger Lebensmittel auch als Dorf der Sonderkulturen.

VÖRSTETTEN. Beim ersten Vörstetter Gemüsetag im Pfarrwinkel schien am Sonntag zeitweise sogar die Sonne. Es gab frisches Gemüse zu essen, das fürs Auge attraktiv von sechs Landwirten präsentiert wurde. Für die Umsetzung zum schmackhaften Sonntagsmahl hatte das Vörstetter Gastronomenteam der "Sonne", des "Landgasthauses" und des Partyservice’ Jauch gesorgt. Viele begeisterte Besucher verstanden dies, nach Lust und Laune auch zu genießen.

Sechs Landwirte aus Vörstetten zeigten eine bunte Vielfalt von hochwertigen Lebensmitteln, darunter der begehrte, gut bestückte Vörstetter Gemüsekorb. Das frische saisonale Gemüse stand im Mittelpunkt. Die Frische des regionalen Gemüses hoben die meisten Besucher auch lobend hervor.

Fasziniert waren die Besucher von der Erdpressstopfmaschine von Landwirt Rolf Herr, die kleine Torfwürfel formt und die Samen für die Setzlinge einsteckt. Zu sehen gab es Schafe und Felle ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ