Buchpremiere

Voller Saal zur Buchpremiere von "Waldkirch - Hier war doch nichts!"

Sylvia Sredniawa

Von Sylvia Sredniawa

Sa, 09. November 2019 um 15:02 Uhr

Waldkirch

Als wichtiger Bestandteil der Aufklärung zum Nationalsozialismus fand die Buchpremiere von "Waldkirch - Hier war doch nichts!" in der voll besetzten Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums statt.

Noch größer als erwartet war das Interesse an der Buchpremiere "Waldkirch - da war doch nichts!", an dem unter Herausgeber Prof. Wolfram Wette ein Autorenkollektiv von 27 Frauen und Männern mehrere Jahre gearbeitet hatte, am 9. November 2019 in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Die Anwesenden bekundeten damit, wie aus den Reaktionen auf die Redebeiträge zu entnehmen war, zugleich ihren Respekt vor dieser umfassenden Arbeit, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ