"Vom Bürgerverein Mooswald bis zu den Ministranten in Lehen"

Simone Lutz

Von Simone Lutz

Mo, 23. März 2020

Freiburg

DREI FRAGEN AN Anja Schwab, Leiterin des städtischen Seniorenbüros, zur neuen Übersicht über Hilfsangebote in den Zeiten des Coronavirus.

FREIBURG. Immer mehr Menschen erkranken am Coronavirus, immer mehr Menschen werden in den nächsten Wochen Hilfe brauchen. Über Freiburg schwappt gerade eine ermutigende Welle der Solidarität: In Nachbarschaft, Stadtteil und stadtweit gründen sich zahllose Hilfsgemeinschaften. Das städtische Seniorenbüro mit Pflegestützpunkt hat darüber eine Übersicht erstellt, wie die kommissarische Leiterin Anja Schwab im Gespräch mit Simone Lutz erläutert.

BZ: Frau Schwab, wie sind Sie auf die Idee gekommen, Informationen über Hilfen zu bündeln?
Schwab: Das lag nahe. Bei der Stadtverwaltung sind ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung