Von einem, der das Rad neu erfunden hat

Gabriele Hennicke

Von Gabriele Hennicke

Sa, 07. Januar 2017

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

Christian Czapek aus Staufen hat zur Entlastung Betroffener ein teilbares Rollstuhlrad entwickelt / Serienproduktion startet im Frühjahr.

STAUFEN. Mit seinem Chap Rad hat der Staufener Diplomdesigner Christian Czapek eine Innovation geschaffen, die für Rollstuhlfahrer und Menschen, die sie pflegen, fast einer Revolution gleichkommt, weil sie eine deutliche Erleichterung im Alltag bringt. Czapek hat ein Rollstuhlrad entwickelt, das sich in drei Segmente teilen lässt. Entfernt man eines der Segmente, bleibt der Rollstuhl dennoch stabil – und Rollstuhlfahrer können problemlos auf einen anderen Sitz wechseln.

Auf den ersten Blick sieht der Rollstuhl wie ein ganz normaler aus. Bei genauerem Hinschauen entdeckt man einen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ