Von ortstreuen Graureihern und brütenden Alpenseglern

Georg Voß

Von Georg Voß

Do, 24. Mai 2018

Emmendingen

Auf einer ornithologischen Tour mit dem Naturschutzbund durch die Innenstadt gibt es einiges über die Emmendinger Vogelwelt zu erfahren.

EMMENDINGEN. Die Emmendinger Vogelwelt ist faszinierend und bietet immer wieder Überraschungen. Interessierte Vogelfreunde gingen, ausgestattet mit Ferngläsern und Fotoapparaten, unter der fachkundigen und beredten ornithologischen Führung von Andrea Zeugner vom Naturschutzbund durch die Stadt, um etwa die Koloniebrüter zu entdecken: Dohlen, Alpensegler, Graureiher, Saatkrähen und Mehlschwalben.
In den frühen Morgenstunden gibt es die besten Chancen die Vielfalt der Vogelwelt, etwa 30 unterschiedliche Kleinvogelarten, zu beobachten. Gleich am Treffpunkt auf dem ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung