Account/Login

Vor dem Lauf kommt der Test

Erika Bader

Von

Mi, 01. September 2021

Wehr

Nur Sportler, die geimpft, genesen oder getestet sind, dürfen beim 30. Wehratallauf an den Start gehen.

Interessierte können sich noch bis zum 7. September zum Lauf anmelden.  | Foto: Icebug
Interessierte können sich noch bis zum 7. September zum Lauf anmelden. Foto: Icebug

. Wahrscheinlich werden am 12. September beim 30. Wehratallauf nur etwa 100 bis 120 Läufer an den Start gehen, nimmt Günter Schönauer an, der mit der Gesamtorganisation des Laufs betraut ist. Vor Corona haben sich etwa 300 bis 400 Sportler beim Wehrer Event gemessen. "Wir wollten uns auf das Sportliche beschränken, es wird darum auch kein Rahmenprogramm geben", erklärt Schönauer. Derzeit gehen die Organisatoren noch davon aus, dass der Wehratallauf ohne größere Beschränkungen stattfinden kann.

Sollte es wegen Corona aber doch anders kommen, haben die Lauffreunde Wehr drei mögliche Varianten parat, wie der Wehratallauf 2021 aussehen könnte.
Die 3-G-Regel (getestet, geimpft, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar